Notarztsimulation in Berlin & Brandenburg
Ein Gemeinschaftsprojekt der Arbeitsgemeinschaft medizinische Simulationszentren in Berlin & Brandenburg

Das Mustercurriculum der Bundesärztekammer zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin sieht die Absolvierung von 50 Notarzteinsätzen unter Aufsicht eines erfahrenen Notarztes vor. Je nach verfügbarem Zeitrahmen und der regionalen Verteilung der Einsatzstichworte haben die wenigsten Kolleginnen und Kollegen nach deren Abschluss einen tatsächlich vollumfänglichen Überblick über zukünftige Einsatzsituationen.

Diese Lücke schließen wir mit unserem Gemeinschaftsprojekt NASimBB - Notarztsimulation in Berlin & Brandenburg.

Die Vorteile liegen auf der Hand: im geschützten Rahmen kann jedes erdenkliche Erkrankungs- und Verletzungsbild dargestellt und bewältigt und somit deutlich mehr Handlungssicherheit vermittelt werden. Gerade für zukünftige Notärzte im ländlichen Bereich verkürzt sich zudem die Zeit bis zum endgültigen Nachweis aller geforderten Einsätze.

Die Ärztekammer Berlin erkennt die in diesem Kurs absolvierten 25 Simulations-Einsätze vollumfänglich auf die im Rahmen der Erlangung der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin zu absolvierenden 50 Einsätze an.

Anerkennung durch weitere Ärztekammern (PDF)
PDF-Dokument, 50 kb

Kurskonzept

Die (zukünftigen) Notärzte werden im Rahmen dieses Simulationskurses mit insgesamt 25 realistisch dargestellten Einsatzsituationen konfrontiert.

Von der Alarmierung bis zur Übergabe im Schockraum oder auch an ein anderes Rettungsmittel müssen die Szenarien nach aktuellen Versorgungsstandards bewältigt werden. Eine anschließende, teils videounterstützte Nachbesprechung gibt wertvolles Feedback für den zukünftigen Ernstfall.

Dem Kurs ist ein e-learning Modul zur Wiederholung der wichtigsten Versorgungsalgorithmen vorgeschaltet.

Teilnahmevoraussetzung

Erfolgreiche Absolvierung des
» 80h-Kurses Notfallmedizin

Kursleitung

Oberarzt Dr. med. Roland Körner
Internistische Intensivmedizin
Charité Berlin
NEF 2505 und Christoph Berlin

Oberarzt Dr. med. Torsten Schröder
Anästhesiologie und Intensivmedizin
Charité Berlin
NEF 5305 und Intensivtransportwagen

Oberarzt Dr. med. Jan Baus
Anästhesiologie und Intensivmedizin Unfallkrankenhaus Berlin
NEF 6105 und Christoph Berlin

Download

Alle Informationen im Überblick:
Kurs Flyer (PDF)
PDF-Dokument, 1.3 MB

Kosten

1499,- €
inkl. Tagesverpflegung
& e-learning Modul

Termine & Veranstaltungsorte

22.09. - 24.09.2016
Charité - Universitätsmedizin Berlin
jetzt anmelden »

17.11. - 19.11.2016
Unfallkrankenhaus Berlin
jetzt anmelden »

Termine 2017

26.01. - 28.01.2017
Klinikum Ernst von Bergmann
jetzt anmelden »

11.05. - 13.05.2017
NAW Berlin
jetzt anmelden »

28.09. - 30.09.2017
Charité - Universitätsmedizin Berlin
jetzt anmelden »

16.11. - 18.11.2017
Unfallkrankenhaus Berlin
jetzt anmelden »